Kulturverein Kunstbox Seekirchen - Home
NewsProgrammKulturvereinServiceLinksEmailwerk
AktuellArchiv
Archiv
07.06.07 - 18:59 Uhr

Respekt. Los.


Was da am ersten Mittwoch des Monats Juni im Seekirchner EmailWerk abging, war aus mehreren Blickwinkeln als historisch zu bezeichnen. Erstens - und das ist nur der ordnungshalber erwähnte Umstand - war es meines Wissens das erste große Heimspiel von Stephan Kondert. Zweitens - und da möchte ich vorausschicken, dass ich weder gelernter Musikkritiker noch Amateur-Naseweis bin - zweitens war dieses Konzert das frischeste, was ich seit Jahren auch nur irgendwo zu hören bekam. Eine Mischung aus Respektlosigkeit vor und Hommage an die Musikrichtungen, die unser Musikverständnis der letzten 50 Jahre geprägt haben. Verbindungen zwischen Welten zu schaffen, Innovation und Klischee im positivsten Sinne so zu verbinden, ist eine Mesiterleistung, die eine Leichtigkeit voraussetzt. Dabei landen wir bei drittens: Diese Leichtigkeit spürbar zu machen, dazu bedarf es einer grossen Professionalität - im Sinne des Instrumentalismus, der Musikalität und der Disziplin, was mich zu viertens führt: die seelenerfrischende fehlende Disziplin des musikalischen Freigeistes Stephan Kondert, der sich allem nähert, was ihm gefällt, einfach sammelt, zusammenbaut, mit den Musikern verschweißt, bindet und lockert, bis eine mit Menschen, Instrumenten und Schweiß gefüllte Bühne gleichsam schwebt - ein Meisterwerk an Leichtigkeit.

 

Bliebe jetzt nur noch, die Einzelleistungen der Musiker zu beklatschen, aber das hat das Publikum ausreichend erledigt - weitere Hymnen würde eher ins Kitschige abgleiten. Doch abschließend noch ein Wort zum Thema "Respekt": Dass die Musikrichtungen, für die S.K.Invitational steht, immer auch für politische Haltung stehen und standen, ist bekannt - gestern gab´s eine wunderbare Solo-Einlage als Beweis dafür: der gerapte Liebesbrief eines schwulen Schwarzen an H.C. Strache: "Aber Heinz - vielleicht - verstehst du es nie - aber Liebe ist stärker als - Demokratie". Das nenne ich Respekt. Los. Bitte weiter so.

(lf)

 











<- Zurück zu: Archiv