Kulturverein Kunstbox Seekirchen - Home
NewsProgrammKulturvereinServiceLinksEmailwerk
AktuellArchiv
Archiv
24.11.07 - 13:51 Uhr

Es gibt Kindertheater und es gibt Kindertheater


Wer sich ein Pippi-Langstrumpf-Stück erwartete, wurde mit Garantie enttäuscht.

Maries Reise von Petit Theátrè ist eines von jenen Theatererlebnissen, das ein kleines Universum für sich ist. Einer, in vielen konträren Rollen brillant agierende Susanna Andreini gelang das Kunststück, Kinder von 4 bis 10 Jahren mit auf eine Fantasiereise zu nehmen, die aber nie den Bezug zum „beinharten“ Kinderalltag verlor.

 

Das Stück ließ trotz kindgerechter, kurzweiliger Szenen subtil kritische Anklänge - wie die mangelnde Zeit der Eltern für die eigenen Kinder, Zwänge, die dem Freiheitsdrang von Kindern zuwiderlaufen und Vorurteile, die nur Kinder selbst mit großer Leichtigkeit in Luft zerstäuben - nie vermissen. Ein kostbares Theater-Kleinod in einer wunderbaren musikalischen Symbiose mit der Komposition und Darbietung von Sigrid Gerlach-Waltenberger am Akkordeon.

 

Den Kindern fiel es freilich nicht schwer, aber wer sich auch von den erwachsenen Begleitpersonen einlassen konnte auf die Reise mit Marie, wurde ebenso mit feinem Humor und einer zauberhaften Reise durch die kindliche Fantasie belohnt. Do you remember?

(vf)

 











<- Zurück zu: Archiv