Kulturverein Kunstbox Seekirchen - Home
NewsProgrammKulturvereinServiceLinksEmailwerk
AktuellArchiv
Archiv
02.06.09 - 11:18 Uhr

Midsommar mit NY-Maultrommel


Es ist nicht weniger Arbeit, die Besprechung von zwei Veranstaltungen in einen Text zu packen. Es spart auch keine Zeit, eher im Gegenteil.

Warum also?

Weil, wenn man die beiden Konzerte gehört hat, die so überhaupt nichts gemein hatten, an zwei aufeinanderfolgenden Abenden, in völlig unterschiedlicher Atmosphäre und zwei Publikumsgruppen, die einander außerhalb des Emailwerks wohl nie begegnen werden, dann hat man eigentlich gar keine andere Wahl. Nahezu ins Zwanghafte steigert sich das Verlangen, diese beinahe provozierende Divergenz zumindest im Nachhinein zu verkabeln. Zu verbinden, wo es nichts zu verbinden gibt.

Erster Abend, erster Auftritt – Johannes Steiner, kein Unbekannter im „Werk“, besetzt die Bühne mit fünf weiteren KünstlerInnen. Was kommt, verklemmt die üblichen Schubladen und entzieht sich so einer Identifikation im Sinn einer musikalischen Zuordnung. Jazz – klar, immer mit dabei. Manchmal klar und deutlich, oft jedoch in homöopathischen Dosen. Eine Gratwanderung zwischen Freejazz und freizügiger Experimentalmusik mit dem Namen „Free MIM Gang“.

Als ausgerechnet die New Yorker Künstlerin Jessica Lurie ihre Stimme mit einer Maultrommel bandagiert, sind die letzten Grenzen niedergerissen und ein Titel gefunden. Die Musik der Gruppe legt sich auf die Nervenenden, fordert Konzentration. Eine Unzahl großartiger musikalischer Details und Vokaleinlagen offenbaren sich im Lauf des Abends dem aufmerksamen Zuhörer. Jeder einzelne der KünstlerInnen ist ein Berufener an seinem Instrument, der an einem Gesamtkunstwerk arbeitet und sich dabei jeden Augenblick seiner individuellen Kreativität und Kraft bewusst ist. Man schließt die Augen um noch einmal jede Nuance zu erfassen…

 











<- Zurück zu: Archiv